Mel Ramos

Mel Ramos

1935-2018, amerikanischer Pop-Art-Künstler

Er gehört zu den ganz großen Malern der amerikanischen Pop-Art. Mel Ramos wurde am 24. Juli 1935 im kalifornischen Sacramento geboren und durch seine Pin-up-Girls, weltberühmt.

Er studierte am Sacramento College Kunst. Zu Beginn der 1960er Jahre startet Mel Ramos zunächst mit Bilderserien aus Comicheften wie Superman, Batman oder The Spectre.

Ab 1965 erscheinen die bis heute typischen Werke bestehend aus nackten Schönheiten und typischen Produkten aus der amerikanischen Wirtschaft. Er entwickelte daraus eine eigene Stilrichtung, die sich durch die überzeichnete nackte, von dem umgestalteten Hintergrund abhebende Figur auszeichnet.

Anfangs wurden seine Werke als Inbegriff des schlechten Geschmacks angesehen und Ramos wurde Sexismus unterstellt. In der Zeit von 1966-1997 lehrte Mel Ramos als Professor für Malerei an der California State University, Hayward.

Heute wird Mel Ramos in einer Reihe mit Warhol, Lichtenstein und Wesselmann genannt. Seine Werke wurden schon in zahlreichen Ausstellungen präsentiert und sind in den bedeutendsten Sammlungen moderner Kunst zu finden. Auf Auktionen erzielen seine Arbeiten regelmäßig neue Rekorde.

Auch in Deutschland sind seine Arbeiten Bestandteil bekannter Museen und Sammlungen. "Dass Mel Ramos inzwischen wieder wie Phönix aus der Asche der ästhetischen Verwerfung aufgestiegen ist und heiß begehrt ist, bedarf kaum der Erwähnung.", so die Frankfurter Allgemeine Zeitung 2011. Ramos' Werke werden weltweit gesammelt und steigen stetig im Wert. Seine Original-Grafiken werden bald nahezu unbezahlbar sein.


Zu den Angeboten



Druckversion anzeigen

Pop Artist MEL RAMOS verstorben


weitere Informationen
Mel Ramos ist am 14.10.2018 im Alter von 83 Jahren verstorben. Wir trauern um einen "Superhelden".


AKTUELLE ANGEBOTE







Newsletter